Autor: Michael Achatz

Stärk‘ antrinken

„Stärk antrinken“ bezeichnet einen Brauch, der in Oberfranken und in den angrenzenden Regionen verbreitet ist. In der Regel trifft man sich am Vorabend des 6. Januars im Familien- oder Freundeskreis, um sich gemeinsam Stärke – im Volksmund „Stärk“ – für das neue Jahr anzutrinken. Unter „Stärk“ wird Kraft und Gesundheit verstanden. Weitere Informationen hierzu gibt […]

Mehr

Infos Jugendweihe

Die Jugendweihe ist ein feierliches Aufnahmeritual, das den Übergang vom Jugend- zum Erwachsenenalter markiert. Da hierzu keine konkrete Frage gestellt wurde, sei allgemein auf einschlägige Literatur verwiesen: Meier, Andreas: Die Jugendweihe einst und jetzt. Der Dativ fehlt. In: Jahrbuch für Volkskunde 23 (2000), S. 95-118. Meier, Andreas: Jugendweihe. Eine freidenkerische Alternative in der DDR. In: […]

Mehr

Bonfire Night

In englischsprachigen Ländern sind unterschiedliche bonfire nights, also Nächte, in den Freudenfeuer angezündet werden, überliefert. Am bekanntesten ist der Termin am 5. November, der alljährlich in Großbritannien gefeiert wird. Er geht zurück auf ein Sprengstoffattentat, das englische Katholiken 1605 auf den protestantischen König Jakob I. und das Parlament in London verüben wollten. Der Anschlag konnte […]

Mehr

Gruselclowns / Horrorclowns

Grusel- oder Horror-Clowns treten in den USA und einigen anderen Staaten seit mehreren Jahren, in Deutschland dagegen erst seit heuer auffällig in Erscheinung. Ihre Vorbilder finden sich vornehmlich in Film und Literatur, etwa in den Figuren des Jokers (Gegenspieler von Batman)und des Clowns Pennywise in Stephen Kings Horrorroman „Es“. Besonders häufig sind sie in den […]

Mehr

Wasserholen im Erzgebirge

Der Begriff „vierter Heiligabend“ ist Dr. Brauch nicht bekannt. Vermutlich meint der Fragende damit die sogenannten „Heiligen Nächte“ bzw. „Rau(h)nächte“ zwischen Heiligabend und Heiligdreikönig. Diese zwölf Tage bzw. Nächte waren früher jedenfalls mit zahlreichen abergläubischen Vorstellungen verbunden. Unter anderem glaubte man einen Blick in das kommende Jahr werfen oder den zukünftigen Ehepartner erkennen zu können, […]

Mehr