30. Januar 2017

Stärk‘ antrinken

Ihre Frage an Dr. Brauch:

Worum handelt es sich bei dem Brauch Stärk' antrinken?

Dr. Brauch anwortet:

„Stärk antrinken“ bezeichnet einen Brauch, der in Oberfranken und in den angrenzenden Regionen verbreitet ist. In der Regel trifft man sich am Vorabend des 6. Januars im Familien- oder Freundeskreis, um sich gemeinsam Stärke – im Volksmund „Stärk“ – für das neue Jahr anzutrinken. Unter „Stärk“ wird Kraft und Gesundheit verstanden. Weitere Informationen hierzu gibt ein Zeitungsartikel im „Fränkischen Tag“ unter http://www.infranken.de/regional/bamberg/Staerk-antrinken-Was-hat-es-mit-dem-Brauch-auf-sich;art212,1501628