Kalender

Lade Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

März 2020

Todaustragen

22 März - 20 November

Das „Todaustragen“, auch „Todaustreiben“ genannt, bildet einen Teil des Maifestes. Bei dem Brauch sollen mit viel Lärm und Getöse die bösen Geister des Winters vertrieben werden. Deshalb wird das Fest häufig auch „Winteraustreiben“ genannt.Es wird am Mittfastensonntag (Lätare), d.h. dem dritten Sonntag vor Ostern gefeiert. Vielerorts ist „Lätare“ auch als „Todsonntag“ bekannt. Außerdem gehört der Brauch zu den Frühlingsbräuchen.

Mehr erfahren »

Mai 2020

Passionsspiele Oberammergau

16 Mai - 4 Oktober

Die Passionsspiele von Oberammergau basieren auf dem Pestgelübde von 1633. Dabei gelobten die Dorfbewohner alle 10 Jahre das Leiden und Sterben Christi aufzuführen. Im Gegenzug sollte kein Dorfbewohner mehr an der Pest sterben. 1634 wurden sie erstmals aufgeführt, später entschied man sich für einen Turnus von 10 Jahren. Dieser Brauchtermin wird möglicherweise von der Coronavirus-Pandemie beeinflusst, was zu einer Absage oder Verschiebung führen kann.

Mehr erfahren »

Bergkirchweih in Erlangen

28 Mai - 8 Juni

Die Bergkirchweih (auf fränkisch auch Berchkärwa genannt) in Erlangen ist eines der bekanntesten und beliebtesten Volksfeste im Herzen Mittelfrankens. Sie findet alljährlich statt, beginnt immer am Donnerstag vor Pfingsten und endet nach zwölf Tagen. Dieser Brauchtermin wird möglicherweise von der Coronavirus-Pandemie beeinflusst, was zu einer Absage oder Verschiebung führen kann.

Mehr erfahren »

Juni 2020

Rock im Park

5 Juni - 7 Juni

Rock im Park ist ein dreitägiges (Freitag bis Sonntag) Musikfestival, das seit 1997 jährlich in Nürnberg stattfindet. Rock im Park ist die Parallveranstaltung zu Rock am Ring auf dem Nürburgring. Dieser Brauchtermin wird möglicherweise von der Coronavirus-Pandemie beeinflusst, was zu einer Absage oder Verschiebung führen kann.

Mehr erfahren »

Hofer Schlappentag

8 Juni

Dieser Brauch ist nur in Hof, einer mittelgroßen Stadt in Oberfranken (Bayern), bekannt. Alljährlich beginnt der Schlappentag am Montag nach Pfingstmontag (dem Montag nach Trinitatis) bereits früh am Morgen mit einem Umzug, der traditionell am Schießhäusl endet. Dort wartet auf die Besucher und Mitwirkenden des Umzuges bereits das Schlappenbier und gemütliche Bierzeltatmosphäre. Dieser Brauchtermin wird möglicherweise von der Coronavirus-Pandemie beeinflusst, was zu einer Absage oder Verschiebung führen kann.

Mehr erfahren »

Vaterstettener Volksfest

10 Juni - 16 Juni

Das Vaterstettener Volksfest ist ein jährlich stattfindendes Fest, das Besucher von Nah und Fern zum Besuch anspricht. Es dauert in der Regel sechs Tage und findet immer an unterschiedlichen Terminen statt. Dieser Brauchtermin wird möglicherweise von der Coronavirus-Pandemie beeinflusst, was zu einer Absage oder Verschiebung führen kann.

Mehr erfahren »

Fronleichnam in Anhausen

11 Juni

In Anhausen feiert die katholische Pfarrgemeinde am Donnerstag der zweiten Woche nach Pfingsten das katholische Hochfest Fronleichnam mit einem Gottesdienst und einer Prozession. Statt dem heute bekannten Namen Fronleichnam verwendete man für den Festtag früher Bezeichnungen wie Blutstag oder Plutstag, Gotstag, Gotsleichnamtag, Hergottstag oder Herrenleichnamstag. In Bayern auch Hoffarts- oder Prangertag, weil die kleinen Mädchen zur Prozession weiße Kleider zum Prangen (=Zeigen) anhatten. Dieser Brauchtermin wird möglicherweise von der Coronavirus-Pandemie beeinflusst, was zu einer Absage oder Verschiebung führen kann.

Mehr erfahren »

Fronleichnam in Niederrieden

11 Juni

Der Feiertag Fronleichnam fällt jedes Jahr auf den zweiten Donnerstag nach Pfingsten, das genaue Datum hängt also vom Kirchenkalender ab. An Fronleichnam selbst findet dann auch die Fronleichnamsprozession statt. Fronleichnam ist in ganz Bayern ein gesetzlicher Feiertag. Dieser Brauchtermin wird möglicherweise von der Coronavirus-Pandemie beeinflusst, was zu einer Absage oder Verschiebung führen kann.

Mehr erfahren »

Nördlinger Pfingstmesse

13 Juni - 22 Juni

Die Nördlinger Mess (Nördlinger Pfingstmesse) findet, wie der Titel bereits verrät, in Nördlingen (Bayern, Donau-Ries) statt. Da die Nördlinger Mess im Umkreis so bekannt ist, wird sie oft auch einfach nur als die Mess bezeichnet. Dieser Brauchtermin wird möglicherweise von der Coronavirus-Pandemie beeinflusst, was zu einer Absage oder Verschiebung führen kann.

Mehr erfahren »

Portugals Schutzheiliger St. Antonius

13 Juni

Der heilige Antonius war Mönch und Kirchenlehrer im 13. Jahrhundert. Nach dem bis heute kürzesten Kanonisierungsprozess der Kirchengeschichte wurde er bereits elf Monate nach seinem Tod von Gregor IX. heiliggesprochen. Er vollbrachte zu Lebzeiten zahlreiche dokumentierte Wunder und wurde 1946 von Papst Pius XII. zum Kirchenlehrer "doctor evangelicus"ernannt. Der heilige Antonius ist der Schutzheilige der Städte Padua, Lissabon, Paderborn und Hildesheim. Außerdem ist er der Patron der Liebenden und der Ehe, der Frauen und Kinder, der Bäcker, der Bergleute, der…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren