15. Dezember 2016

Bonfire Night

Ihre Frage an Dr. Brauch:

Wann war die Bonfire Night?

Dr. Brauch anwortet:

In englischsprachigen Ländern sind unterschiedliche bonfire nights, also Nächte, in den Freudenfeuer angezündet werden, überliefert. Am bekanntesten ist der Termin am 5. November, der alljährlich in Großbritannien gefeiert wird. Er geht zurück auf ein Sprengstoffattentat, das englische Katholiken 1605 auf den protestantischen König Jakob I. und das Parlament in London verüben wollten. Der Anschlag konnte jedoch vereitelt werden, weshalb der Tag seither mit Fackelumzügen, Feuerwerken, Heischegängen u.ä. Bräuchen gefeiert wird. Oftmals wird dabei auch eine Strohpuppe verbrannt, die den katholischen Offizier Guy Fawkes, einen der damaligen Hauptverschwörer, darstellen soll. Der Brauchtermin wird daher auch als Guy Fawkes night bezeichnet.