Stephaniritt in Oberhaching

Termin

Stephaniwagen der Gleißentaler.
Dieser Brauch findet alljährlich am 26. Dezember statt. Dieser Brauchtermin wird möglicherweise von der Coronavirus-Pandemie beeinflusst, was zu einer Absage oder Verschiebung führen kann.

Einstiegsinformation

Viele Vereine aus Oberhaching und der näheren Umgebung nehmen jedes Jahr am zweiten Weihnachtsfeiertag mit Truhenwagen oder als Reiter am traditionellen Stephaniritt in Oberhaching teil. Beim Umzug wird die Pfarrkirche St. Stephan drei mal umrundet. Den Brauch des Stephaniritts kann man in Oberhaching bis ins 19. Jahrhundert zurück verfolgen. Mit Ausbruch des Zweiten Weltkriegs fanden die Umritte allerdings ein vorübergehendes Ende. Seit Mitte der 1970er Jahre finden allerdings wieder jährlich Umritte mit großer Teilnehmer- und Zuschauerzahl statt.

Karte