Muttertag in Ungarn

Termin

Dieser Brauch findet am 10. Mai 2020 statt.

Dieser Brauchtermin wird möglicherweise von der Coronavirus-Pandemie beeinflusst, was zu einer Absage oder Verschiebung führen kann.

Einstiegsinformation

Den Muttertag feiert man in der ganzen Welt zu Ehren der Mütter. Er findet nicht in allen Ländern am selben Tag statt. In Ungarn ist er am ersten Sonntag im Mai.

Geschichte

Die erste Feier des Muttertages wurde von dem ungarischen Roten Kreuz im Jahr 1925 organisiert. Diese orientierte sich stark an den bereits bestehenden Feierlichkeiten zu Ehren der Jungfrau Maria im Mai. Dadurch ist der Muttertag ein offizieller Feiertag geworden. Er existiert bereits seit 1928.

Ablauf

Der Muttertag in Ungarn hat sehr schöne Traditionen. Im Kindergarten und in der Schule basteln die Kinder ihren Müttern nicht nur Geschenke, sondern sie studieren auch immer eine Vorführung ein. In der Regel ist das ein kurzes Theaterstück, mit dem die Kinder ihren Müttern eine sehr große Freude bereiten.

Auch die Jugendlichen und die Erwachsenen gratulieren ihren Müttern zu diesem Tag. Sie machen ihnen Geschenke wie Blumen oder Schokolade. Manchmal sagen sie auch ein Gedicht über die Liebe, Dankbarkeit oder Glück auf.