Kalender

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Osternacht in Thüringen

16 April - 17 April

Die Osternacht in der Marienkirche in Ziegenhain (Saale-Holzland-Kreis, Thüringen), auch Ostervigil oder Ostervesper genannt, ist ein jährlich statt­findender österlicher Brauch und Bestandteil des liturgischen Kirchenjahres.

Es handelt sich hierbei um eine nächtliche Veranstaltung in einer gotischen Wallfahrtskirche, zu welcher sich Mitglieder des evangelischen Gemeindebezirks Jena sowie ortsansässige Bewohner und Gäste versam­meln. Charakteristisch ist ein 4-teiliger, liturgisch geprägter Ablauf, bestehend aus einer Lichtfeier am Osterfeuer, einer anschließenden Wortfeier in der Kirche, einer Erinnerung an die Taufe sowie der Feier des Abendmahls. Anschließend folgt ein gemeinsames Osterfrühstück. Die Bedeutung der Osternacht liegt im Gedenken an den Tod und die anschließende Auferstehung Jesu Christi, wobei vor allem die Metaphorik von Licht- und Dunkelheit als Sinnbil­der für Leben und Sterben eine tragende Rolle spielt.

Details

Beginn:
16 April
Ende:
17 April
Webseite:
/osternacht-thueringen