Umfrage Polterabend

Der Brauch, am Vorabend vor der Hochzeit zu feiern, ist in Deutschland seit Jahrhunderten überliefert. Der Polterabend, bei dem traditionell eine große Menge an Geschirr zerschlagen wird, da Scherben ja bekanntlich Glück bringen sollen, wird seit den 1990er Jahren jedoch mehr und mehr durch Junggesell(inn)enabschiede ersetzt. Zu den dabei ausgeübten Ritualen gehören etwa Kneipentouren, öffentliche Auftritte in grotesk-lächerlichen Kostümen oder Aufgaben an Braut bzw. Bräutigam, bestimmte Aufgaben zu erfüllen (z.B. Verkauf von Artikeln mit einem Bauchladen).

Gerne würden wir mehr über diesen Wandel von Hochzeitsbräuchen erfahren. Wir bitten Sie daher, ein paar kurze Fragen zu beantworten.

Welche Art von Brauch am Vorabend der Hochzeit wird in Ihrem persönlichen Bekanntenkreis ausgeübt?

PolterabendJunggesell(inn)enabschiedEs wird gar nicht gefeiert

Zusätzlich werden folgende Bräuche in meinem persönlichem Umfeld ausgeübt:

Wo wird in Ihrem Bekanntenkreis der Polterabend gefeiert?

In Privaträumen (z.B. Wohnung)In einer Kneipe o.ä.In einem angemietetem RaumIm öffentlichen Raum

Wer nimmt am Polterabend teil?

FamilieVerwandteFreunde

Welche Bestandteile gehören nach Ihrer Meinung zu einem Polterabend?

AlkoholMusik und TanzGeschirr zerschlagenSpiele o.ä.

Zusätzlich gehören noch folgende Bestandteile dazu:

Junggesell(inn)enabschiede von Braut und Bräutigam werden meist unterschiedlich begangen. Welche typischen Brauchelemente sind Ihnen beim Junggesellenabschied bekannt?

Und welche typischen Brauchelemente sind Ihnen beim Junggesellinnenabschied bekannt?

Was halten Sie vom Brauch des Polterabends? Bitte bewerten Sie zwischen 1 (sehr geschmacklos) und 6 (gefällt mir sehr gut).

Was halten Sie vom Brauch der Junggesell(inn)enabschiede? Bitte bewerten Sie zwischen 1 (sehr geschmacklos) und 6 (gefällt mir sehr gut).

Wie alt sind Sie?

Aus welchem Landkreis kommen Sie?