Umfrage Fasching

Ob Fastnachtssitzung, Faschingsball oder Straßenkarneval – es gibt kaum eine größere regionale Vielfalt an Bräuchen als in der sogenannten fünften Jahreszeit. Aber auch die Einstellung der Menschen zum närrischen Treiben ist höchst unterschiedlich: während die einen sich mitten in den ausgelassenen Trubel stürzen, versuchen ihn die anderen möglichst weiträumig zu umgehen. Und wie sieht es bei Ihnen damit aus? Bitte beantworten Sie für uns dazu ein paar Fragen!

Wie nennt man bei Ihnen die „närrische Zeit“? Fasching, Fastnacht oder Karneval?

FasnachtFaschingKarneval

Welche Arten von Faschingsveranstaltungen (z.B. Bälle, Umzüge, Kinderfasching) sind in Ihrer Gegend verbreitet?

Gibt es bei Ihnen auch Faschingsendbräuche (z.B. Fastnachtsverbrennen, Geldbeutelwaschen)? Wenn ja, welche?

Nein, es gibt bei mir keine FaschingsendbräucheIch habe noch nie davon gehörtJa, es gibt bei mir Faschingsendbräuche

Folgende Faschingsendbräuche gibt es bei mir:

Verkleiden Sie sich an Fasching?

JaNein

Als was verkleiden Sie sich?

Gestalten Sie Ihre Verkleidung selbst, oder kaufen Sie sich ein Kostüm?

Ich gestalte meine Verkleidung selbstIch kaufe mir das Kostüm.Ich mache beidesIch verkleide mich nicht

Wie halten Sie es mit Faschingsbräuchen?

Ich nehme aktiv daran teilIch nehme passiv daran teil (z.B. als Zuschauer bei Umzügen usw)Ich gehe Ihnen aus dem Weg

Würden Sie sich eher als Faschingsfan oder Faschingsmuffel bezeichnen?

FaschingsfanFaschingsmuffel

Wie alt sind Sie?

Aus welchem Landkreis kommen Sie?