Benutzer    Passwort
neues Benutzerkonto anlegen
Neu 
RSS

Reformationsfest

Durchstarten: Dieser Artikel ist informativ. Wir freuen uns über weitere Ergänzungen!
Reformationsfest gibt es auch an einem anderen Ort?
Ziehen Sie den roten Marker auf die Stelle
(Ort, Land oder Lng,Lat)

eingetragene Orte    Details/Wechseln    Verbreitungsgebiet    Zoom mit Mausrad
Bräuche > Deutschland
Bräuche > Jahreslauf > Herbst
Bräuche > Religion
Geprüfte Artikel > Gelber Artikel


In Gedenken an den Beginn der Reformation am 31. Oktober 1517 feiert die evangelische Kirche jedes Jahr an diesem Tag das Reformationsfest.

Termin

Dieser Brauch ist am 31.10.2017.
Er findet jedes Jahr zu diesem Datum statt.

Ablauf

Reformationsfest1.jpg


In vielen evangelischen Kirchen in ganz Deutschland wird das Reformationsfest mit einem Festgottesdienst begangen. Konzerte, Vorträge und Kinderbibeltage oder -reformationsfeste runden das Angebot ab.

In Bundesländern mit überwiegend evangelisch Gläubigen ist der 31. Oktober ein offizieller Feiertag.

Vor allem in Wittenberg, aber auch anderen Lutherstädten, wird das Reformationsfest mit einem großen mittelalterlichen Marktspektakel gefeiert.

Eine besondere kulinarische Köstlichkeit sind die Reformationsbrötchen. Diese werden in Sachsen und Sachsen-Anhalt von den örtlichen Bäckern angeboten. Das süße Gebäck mit vier umgeschlagenen Ecken symbolisiert Luthers-Familienwappen - die Lutherrose.

Varianten

In der Augsburger Kirche St. Jakob findet jedes Jahr am 31. Oktober ein Reformationsfest-Gottesdienst statt. Im Anschluss an den Gottesdienst werden an alle Besucherinnen und Besucher selbst gebackene Lutherrosen verteilt.

Hintergrund-Infos

Am 31. Oktober 1517 schlug Martin Luther seine 95 Thesen zum Ablass an die Tür der Wittenberger Schlosskirche. Dieses Ereignis gilt als Beginn der Reformation. Bereits seit dem 16. Jahrhundert findet an diesem Tag das Gedenken an die Reformation statt. Schon Kurfürst Georg II. von Sachsen ordnete 1667 den 31. Oktober als Reformationsgedenktag an. (Becker-Huberti, 2007, S. 346)

Weblinks

Reformationsfest in Wittenberg http://www.wittenberg.de/staticsite/staticsite.php?menuid=220&topmenu=3&submenu=220

Reformationsfest auf bayern-evangelisch: http://www.bayern-evangelisch.de/www/glauben/kirchenjahr-reformationsfest.php

Belege, Literatur

  • Becker-Huberti, Manfred: Lexikon der Bräuche und Feste. Herder Verlag 2007.

Kommentare


blog comments powered by Disqus



Diese Seite wurde zuletzt am 21. Februar 2013 um 12:32 Uhr geändert. Diese Seite wurde bisher 14.121-mal abgerufen (to Cache).
Suchen und Finden
Bewertung der Redaktion

Durchstarten: Dieser Artikel ist informativ. Wir freuen uns über weitere Ergänzungen!

Es existiert jedoch eine ältere geprüfte Version.
geprüfte Version ansehen.
Bild