Kalender

Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Dezember 2019

Buttnmandllauf in Bechtesgaden

5 Dezember - 6 Dezember

Das Buttnmandl-Laufen (butteln = rütteln, scheppern) ist ein vorweihnachtlicher Brauch im Berchtesgadener Talkessel, der meist am 5. und 6. Dezember (Hl. Nikolaus) ausgeübt wird. Vereinzelt findet der Brauch auch am 1. und 2. Adventssonntag (im Loipl, Winkl Land) oder am 24. Dezember (in Maria Gern) statt. Es ist eine besondere Form des Einkehrbrauchs des Heiligen Nikolaus: Der Heilige erscheint mit unheiligen Begleitern, den Stroh- und Fellbuttnmandln, Krampein und den Ganggerln. Die unheimlichen Gefährten tragen Fell oder Stroh und Glocken und…

Mehr erfahren »

Kläschen in Lemgo

5 Dezember - 8 Dezember

Kläschen ist der Jahreshöhepunkt in der alten Hansestadt Lemgo. Die Kirmes ist seit Jahrhunderten fester Bestandteil in der Geschichte der Kleinstadt und bildet den Abschluss einer Reihe von Winterkirmessen im Kreis Lippe, Ostwestfalen. Sie findet jedes Jahr am ersten Dezemberwochenende statt. Von Donnerstag bis Sonntag bieten zahlreiche Händler, Fahrgeschäfte, sowie Essbuden und Glühweinstände den Besuchern Waren, Belustigung, Speisen und Getränke. An diesem Wochenende, das jeder Lemgoer bereits im Sommer sehnsüchtig erwartet, finden die Menschen scharenweise den Weg in die Kleinstadt.

Mehr erfahren »

Klausentreiben

5 Dezember

Das "Klausentreiben" ist ein in Oberstdorf und anderen Orten des Oberallgäus geübter Brauch, bei dem Burschen in der Regel am Vorabend des St. Nikolaus-Tages (6. Dezember) lärmend und verkleidet durch die Straßen ziehen.

Mehr erfahren »

Christkindlmarkt in Haar

6 Dezember - 8 Dezember

Der Haarer Christkindelmarkt wurde erstmals im Jahr 1977 ausgerichtet. Die jährige fünfunddreißigjährige Tradition erfuhr keine Unterbrechung und fand ohne Ausnahmen alljährlich statt.Er wird von der Gemeinde Haar (Veronika Gerstacker, Organisatorin und Chefin des Bürgerhauses) für deren Bürger organisiert. Traditionell wird er am 2. Adventswochenende durchgeführt. Die positive Resonanz des Haarer Christkindelmarktes schlägt sich nicht nur in den hohen Besucherzahlen nieder. Schätzungen nach belief sich die Anzahl der Christkindlmarktgänger pro Tag auf ca. 600 Personen. Das ist eine beachtliche Zahl für…

Mehr erfahren »

Nikolaus

6 Dezember

Der Gedenktag des Heiligen Nikolaus, kurz Nikolaus, ist in der westlichen Christenheit jedes Jahr der 6. Dezember. Insbesondere Kinder erhalten am Vorabend dieses Tages oder am Nikolaustag selbst kleine Geschenke (Süßigkeiten) und werden vom Nikolaus besucht.

Mehr erfahren »

Nikolaus im Kindergarten St. Christophorus in Regensburg

6 Dezember

Bei dem dokumentierten Brauch handelt es sich um die Einkehr des Heiligen Nikolaus, die am 6. Dezember im katholischen Kindergarten St. Christophorus in Regensburg gefeiert wird. Die Gestalt des Nikolaus besucht die Kinder im Kindergarten, spricht Lob und Tadel aus, die Kinder begrüßen und feiern ihn mit vorgetragenen Gedichten und Liedern. Im Anschluss bringt der Heilige dann Geschenke in einem großen Sack herbei. Zum krönenden Abschluss isst er mit der Gruppe an einer festlich geschmückten Tafel allerlei von den Kindern…

Mehr erfahren »

Nikolauseinkehr in einer Augsburger Grundschule

6 Dezember

Am 06.12.2012 wurde das Auftreten des Sankt Nikolaus an einer Augsburger Grundschule beobachtet. Ein als Nikolaus kostümierter Lehrer besucht dabei die erste Jahrgangsstufe. Dabei sagt er zu jedem Schulkind jeweils eine gute und schlechte Eigenschaft, lobt und tadelt. Im Anschluss daran wird ein Sack mit Nüssen, Äpfeln und Schokolade an die Klassen gegeben. Die Jahrgangsstufen zwei, drei und vier bekommen den Sack mit Leckereien von der Klassenleitung, der Nikolaus tritt hier nicht auf. Teilgenommen wurde an den Vorbereitungen, wie das…

Mehr erfahren »

Engerlmarkt im Kloster Thierhaupten

7 Dezember - 8 Dezember

Der Engerlmarkt im Kloster Thierhaupten ist ein ganz besonderer Weihnachtsmarkt in der Region von Augsburg. Er findet seit dem Jahr 2005 immer an den ersten beiden Adventswochenenden im Klosterinnenhof und im ehemaligen Kuhstall des Klosters Thierhaupten statt. 2011 und auch 2012 wurde er von den Lesern der Augsburger Allgemeinen Zeitung per Internetvoting mit großem Abstand zum schönsten Weihnachtsmarkt der Region gekürt.

Mehr erfahren »

Gita-Jayanti

8 Dezember

Gītā-Jayanti ist ein hinduistisches Fest, welches von verschiedenen Traditionen des Hinduismus, insbesondere aber von allen Traditionen der Viṣṇu-Anhänger (Vaiṣṇavas) gefeiert wird. Anlass dieses Festes ist die Verkündigung der Bhagavad-Gītā (gītā = Gesang, bhagavad = Gottes). Nach traditioneller Ansicht wurde die Bhagavad-Gītā vor über 5000 Jahren von Gott Kṛṣṇa verkündet.

Mehr erfahren »

Lichterschiffchenfahren in Schwabach

8 Dezember

Das Lichterschiffchenfahren ist ein Jahrzehnten im Rahmen des Schwabacher Weihnachtsmarktes am 2. Advent bei Einbruch der Dunkelheit stattfindet. Es ist eine besondere Form des Lichterfestes: Die Brauchteilnehmer, meist Eltern und Großeltern mit ihren Kindern, bringen selbst gebastelte Lichterschiffchen mit, welche dann von der THW Jugend in die Schwabach, der kleine Bach der Stadt, gesetzt und fahren gelassen werden. Der stimmungsvolle Brauch soll auf einen asiatischen Brauch zurückgehen, die Flussgeister zu besänftigen. Organisiert wird das Lichterschiffchenfahren vom Verkehrsverein Schwabach e.V.

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren