Kalender

Lade Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Februar 2020

Faschingsbräuche in Kaufbeuren

20 Februar - 26 Februar

In der kreisfreien Stadt Kaufbeuren gibt es diverse Faschingsbräuche, wobei in diesem Artikel die Saskaler Armee und der Faschingsexpress vorgestellt werden. Die Mitglieder beider Vereine werden jedes Jahr zur närrischen Zeit in Kaufbeuren und unter anderem dessen Stadtteil Neugablonz aktiv und belustigen das Narrenvolk.

Mehr erfahren »

Faschingskrapfen

20 Februar - 26 Februar

Der Krapfen gehört zum Fasching und das schon seid vielen Jahren. Nicht nur in Bayern, auch in anderen Bundesländern darf er auf keiner Faschingsfete fehlen und ist bei Groß und Klein beliebt. Die Bezeichnung „Krapfen“ gilt, kulturgeschichtlich gesehen, für alle Teigspeisen, die in Fett herausgebacken werden.

Mehr erfahren »

Faschingstreiben in Deisenhausen

20 Februar - 26 Februar

Ein sehr beliebtes Hobby, v.a. unter weiblichen Schülern, ist das Tanzen in einem Faschingsverein. Angefangen bei den Kindertänzen, über Teenie- und Jugendgruppen, bis hin zur Prinzengarde und schließlich zum Prinzenpaar mit dazugehörigem Prinzentanz. Der nachfolgende Artikel soll das Treiben der fünften Jahreszeit mit all seinen Tänzen und anderen Besonderheiten am Beispiel des DCC veranschaulichen.

Mehr erfahren »

Faschingsumzug in Neubeuern

20 Februar

Der Faschingsumzug findet in der Gemeinde Neubeuern statt, der Ort liegt im Landkreis Rosenheim (Oberbayern) und hat 4200 Einwohner. Jedes Jahr finden sich am Sonntag vor dem Unsinnigen Donnerstag, die Einwohner Neubeuerns und der umliegenden Dörfer zum Umzug ein. Der Umzug findet alle zwei Jahre im Wechsel mit der Gemeinde Flintsbach am Inn statt.

Mehr erfahren »

Fastnacht in der Rhön

20 Februar - 26 Februar

In der Rhön hat sich bezüglich des Brauchgeschehens zur Fastnacht eine einzigartige Tradition entwickelt und bis heute erhalten.

Mehr erfahren »

Fastnacht in Rheinland-Pfalz

20 Februar - 26 Februar

Für die Zeit zwischen Dreikönig und Aschermittwoch haben sich in Deutschland verschiedene Namen entwickelt. Diese sind „Fastnacht“, „Karneval“ und „Fasching“. Das Wort „Fastnacht“, welches vor allem im süddeutsch-alemannischen Raum gebraucht wird, ist auf den kirchlichen Begriff „Fasten“ zurückzuführen und bedeutet „Fastennacht“, womit der Abend und die Nacht vor Beginn der Fastenzeit gemeint ist. Eine andere Bezeichnung ist „Karneval“. Sie wird am mittleren Rhein verwendet und ist mit dem kirchlichen Ausdruck für den Beginn der Fastenzeit „carnis levamen“, der „Fleischwegnahme“ zu…

Mehr erfahren »

Fetter Donnerstag

20 Februar

Fetter Donnerstag, ein Brauch in Polen, der auf den letzten Donnerstag vor dem Fastenzeit fällt. Es wird auch zapusty genannt. Es wird traditionell an dem Tag Verfressenheit erlaubt. Die beliebtesten Mahlzeiten sind Berliner (Paczki) sowie faworki.

Mehr erfahren »

Hemdglonkerumzug in Konstanz

20 Februar

Einmal im Jahr, am „Schmotzige Dunschtig“, dem höchsten Feiertag der fünften Jahreszeit, steht Konstanz, die größte Stadt am Bodensee, Kopf. Höhepunkt des Festtags ist der abendliche Hemdglonkerumzug, wo Groß und Klein im weißen Nachtgewand, mit reichlich Lärm durch die historische Altstadt von Konstanz zieht.

Mehr erfahren »

Schülerbefreiung und Brezelverteilen in Wangen

20 Februar

Die Schülerbefreiung ist ein Faschingsbrauch, der in verschiedenen Orten mit schwäbisch-alemannischer Fasnet (Fasnacht) ausgeübt wird. In diesem Artikel geht es speziell um die Schülerbefreiung mit Brezelverteilen in Wangen im Allgäu am Gumpigen Donnerstag, dem Donnerstag vor dem Faschingswochenende.

Mehr erfahren »

Weißenhorner Fasnacht

20 Februar - 25 Februar

Weißenhorn ist die älteste Stadt im Landkreis Neu-Ulm im schwäbischen Bayern. Sie hat mit ihren 10 Stadtbezirken insgesamt 13 300 Einwohner. Das Städtchen wurde im 12. Jahrhundert gegründet. Es war eine bedeutende Handelsstadt im Mittelalter. Die Altstadt Weißenhorn kann noch viele mittelalterliche Bauwerke vorzeigen, dazu zählt unter anderem das Fugger- und Neuffenschloss, das Obere- und Untere Tor und zahlreiche Fachwerkhäuser. Weißenhorn ist eine traditionsbewusste Stadt, in welcher viele Bräuche und Gepflogenheiten stattfinden. Dazu zählt neben vielen althergebrachten Veranstaltungen der Weißenhorner…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren